Urlaubsziel-Mallorca.de

 

Urlaub in Port de Pollença auf Mallorca


Puerto de Pollensa, malerische Hafenstadt und beliebter Urlaubsort auf Mallorca

Die malerische Hafenstadt Port de Pollenca liegt im Nordwesten auf Mallorca direkt an der Bucht von Pollença. Auf Grund der guten Wind- und Wetterverhältnisse sowie die Berge die die Halbinsel umgeben ist die Bucht Pollenca eines der besten Segelreviere Europas. Port de Pollenca selbst ist ein ehemaliges Fischerdörfchen und hat seinen natürlichen Charme bis heute bewahrt.

Port de Pollenca hat viele schöne Ecken und Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zum Beispiel der Yacht- und Fischereihafen. Der Hafen ist übrigens der größte seiner Art auf Mallorca.

Schlendern Sie auf der Strandpromenade entlang. Welche von Palmen und Pinien gesäumt ist. Fernab vom Massentourismus kann man hier entspannt seinen Urlaub verbringen.

Besuchen Sie den alten Ortskern Placa Capllonch oder genießen Sie in einen der vielen Restaurants ein leckeres Eis oder ein kühles Bier.

Der Kilometer lange Strand lädt zum Schlendern ein. Der Strand ist ideal für Familien. Denn er flacht zum Wasser hin ab und ist deshalb für Kinder zum Spielen geeignet.

Port de Pollenca besitzt die größte deutschsprachige Segel- und Surfschule um den Raum des Mittelmeeres herum. Manch ein Segler verbringt seinen Segelurlaub vor dieser Küste.

Auch im Tauchurlaub ist die Bucht Pollenca ein beliebtes Ziel.

Zahlreiche Wanderwege in und um Port de Pollenca lassen das Wanderherz höher schlagen. Wandern Sie von hier aus zur Bucht Cala Boquer. Dabei geht der Wanderweg quer durch eine faszinierende Felsenlandschaft. Auf Schusters Rappen entdecken Sie Kluften, steilen Felswände und lernen dabei die heimische Pflanzen- und Tierwelt kennen. Der Ort eignet hervorragend als Ausgangspunkt für Ihren Wanderurlaub. Mit dem PKW erreichen Sie schnell weitere lohnenswerte Wanderziele in der Umgebung sowie natürlich das Tramuntana-Gebirge.

Port de Pollenca bietet auch gute Anbindungen in die umliegenden Städte. Zum Beispiel erreichen Sie über die große Verbindungsstraße Alcúdia. Oder wandern Sie einfach von Port de Pollenca aus am Strand nach Alcùdia entlang. Diese Tour dauert ca. 1,5 Std.

Auch Cap Formentor ist nicht weit und lockt mit atemberaubenden Ausblicken in die Tiefe und einen tollen Blick auf die Bucht Pollenca. Zwischen Port de Pollenca und Alcùdia gibt es viele Fincas. Ausgestattet mit Pool und paradiesischen Gärten sind Fincas eine echte Alternative zu den Hotels. Sie versprechen Ruhe, Entspannung und sind außerdem familienfreundlich.

Der Küstenort Port de Pollença gehört zum Hauptort Pollença, auf katalanisch Pollensa. Auch der kleine Ort Cala San Vicente mit seiner romantischen kleinen Bucht gehört zu dieser Gemeinde.

 

Genießen Sie Ihren Aufenthalt in Port de Pollença und lassen Sie Ihren Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.