Mallorca - Urlaub in Santanyi


Santanyi - Kirchen, Kapellen und Spazierwege entlang der Küste

Das Städtchen Santanyi liegt an der Südostküste Mallorcas, in der Nähe beliebter Touristenorte wie
Cala d’Or
und Cala Figuera. Santanyi selbst ich auch beliebt bei Urlaubern aber verglichen mit den umliegenden Feriendomizilen für Urlauber geht es hier noch recht beschaulich zu.

Santanyi ist vor Allem durch den Abbau von Kalksandstein beliebt. Der begehrte Sandstein wird gerne für besondere architektonische Werke verwendet.

Auf dem spanischen Festland befinden sich einige Kirchen, Kathedralen und andere Bauwerke, die Elemente aus dem Kalksandstein aus Santanyi enthalten. Die Kathedrale La Seu in Palma de Mallorca wurde ebenfalls aus dem Kalksandstein aus Santanyi erbaut. In Santanyi können Sie verschiedene Häuser und Gebäude aus diesem besonderen Material bewundern und es kommt vor allem bei Sonnenuntergang eine ganz besondere Stimmung hier auf.

Weiteres werden in Santanyi Mandelbäume gezüchtet und angebaut. Es ist deshalb besonders schön hier zur Zeit der Mandelblüte.

In der Umgebung von Santanyi befindet sich eine besonders schöne und empfehlenswerte Badebucht namens Cala Llombards. Diese Badebucht ist komplett naturbelassen und man darf deshalb auch keinen Komfort wie Sonnenliegen und Sonnenschirme erwarten. Dafür kann man hier aber die Seele baumeln lassen und die Naturlandschaft sowie das kristallklare Wasser genießen.

In Santanyi finden Sie einige kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten, wie beispielsweise das alte Stadttor Porta Murada. Hier kann man heute noch die Überreste des ehemaligen Stadttores von Santanyi besichtigen.

Ein Highlight für Kulturbegeisterte ist die Pfarrkirche Sant Andreu. Hier befindet sich eine der ältesten Kirchenorgeln ganz Spaniens, die vom bekannten Orgelbauer Jordi  Bosch angefertigt wurde. Direkt neben der Kirche Sant Andreu befindet sich die Rosenkranzkapelle – Capilla de Roser. Die Kapelle wurde im romanischen Stil erbaut und ist ebenso einen Besuch wert.

Eine besonders prunkvolle Wallfahrtskirche befindet sich zwischen Santanyi und Alqueria Blanca. Die Wallfahrtskirche Nuestra Señora de la Consolacion ist ein Ziel für Gläubige und Kulturinteressierte. Die Kunstwerke und Fresken im Inneren der Kirche sind beeindruckend.

Von Santanyi aus können Sie einen Ausflug in das nahe gelegene, verträumte Städtchen Ses Salines mit dem Kap Ses Salines besuchen. Dieses kleine Städtchen besitzt ein ganz besonderes Flair und der Leuchtturm steht vor dem Kap wie ein Fels in der Brandung.

Von Santanyi aus kann man eine Reihe von schönen Wanderungen entlang der Küste unternehmen. Sie können von Fischerdorf zu Fischerdorf wandern und so den unverfälschten Charakter Mallorcas kennen lernen. Der Blick aufs Mittelmeer und die salzige Meeresbrise begleiten Sie auf den Wanderungen. Auf den Wanderungen passieren Sie den ein oder anderen weißen Sandstrand, der zum Baden und Relaxen einlädt.

Im 1992 eingerichteten Naturpark haben Sie ebenfalls mehrere Möglichkeiten Wanderungen durch die unberührte Natur zu unternehmen.

Jeden Mittwoch und Sonntag findet in Santanyi ein Wochenmarkt statt. Die Marktathmosphäre ist etwas Besonderes und man kann hier das typisch spanische Flair genießen. Auf den Wochenmärkten können Sie von Obst, frischem Gemüse über frischen Fisch und Fleisch bis hin zu Kleidung, Souvenirs und Spielsachen so gut wie alles kaufen.

Wer seinen Mallorca Urlaub in Santanyi verbringen möchte, der kann sich ein komplett eingerichtetes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung für die ganze Familie oder eine Gruppe von Freunden mieten. Sie könne in Santanyi auch ein Zimmer in einem der Hotels reservieren und sich im Urlaub verwöhnen lassen.