Urlaub in San Telmo / Sant Elm auf Mallorca


Verträumt und mystisch - Ferien in Sant Elm (San Telmo)

Sant Elm, auf kastilisch auch  "San Telmo", am äußersten westlichen Punkt der Baleareninsel Mallorca im Mittelmeer, nur 35 km von Palma entfernt, gehört zur Gemeinde Andratx und bietet Ihnen Urlaub pur in der Natur, die zum Wandern, Segeln, Surfen und Tauchen einlädt.

 Hinreichend Wassersportmöglichkeiten sowie Segelschule, Tauchschule und Fahrradverleih befinden sich vor Ort.

Am Ortseingang können Sie auf einem gebührenpflichtigen Parkplatz Ihr Auto abstellen.

Der abgeschieden gelegene, idyllische Ort ist mit seinen rund 300 Einwohnern recht klein und nur über eine abenteuerliche, kurvenreiche ca. 10 km lange Straße von Antratx aus über s'Arraco durch die Berge oder eine längere und langweiligere Umgehungsstraße erreichbar.

Vorne der Ort Sant Elm, links die Dracheninsel Sa DragoneraVorwiegend finden Sie in Sant Elm Dauerurlauber in Ferienwohnungen und kleinere Hotels, aber so gut wie keine Einheimischen.

Wenn Sie mit kleineren Kindern hier Urlaub machen möchten, sind Sie völlig richtig. Eine kleine Fußgängerzone im Anschluss an den Strand bietet Ihnen Souvenirläden, Restaurants und Cafés.

Der Sandstrand mit seinem kristallklaren Wasser, der  Platje de Sant Elm, der Ihnen einen fantastischen Blick auf die gegenüber liegende ehemalige Pirateninsel  Sa Dragonera, die Dracheninsel, erlaubt, ist fast 200 m lang und garantiert im milden, mediterranen Klima einen gelungenen und erholsamen Badeurlaub.

Ein weiterer wunderschöner Sandstrand  Platja es Geperut  schließt sich im Norden Sant Elms an.

Es wird gesagt, dass Sant Elm die schönste Wandergegend Mallorcas ist.

Die Ruinen des alten Trappistenklosters  "Sa Trapa“ etwas oberhalb des Ortes, zu dem drei Wanderwege von Sant Elm aus führen, ist ebenso sehenswert wie der alte Wachturm „Sa Torre“, der 1583 gebaut wurde, um sich ebenso wie vom Castell de Sant Elm aus gegen etwaige damals übliche Piratenangriffe zu schützen.

Es lohnt sich, die 2 km von Sant Elm entfernt liegende und nur von dort aus zu Fuß zu erreichende fantastische Bucht  Cala en Basset  zu besuchen.

Keinesfalls sollten Sie sich einen Ausflug zur zum Naturschutz erklärten Insel  Sa Dragonera   entgehen lassen, zu der Sie Fährschiffe von Sant Elm aus übersetzen.