Montuïri auf Mallorca


Ausflüge nach Montuiri im Mallorca Urlaub

Besuchen Sie auf Ihrer Mallorca Reise die Perle Montuiri

Der kleine Ort mit seinen 2.749 Einwohner liegt auf der schönen spanischen Baleareninsel Mallorca zwischen Palma und Manacor und bildet fast den Mittelpunkt der Insel.

Sehenswürdigkeiten gibt es in dem kleinen Ort genug, die Sie anschauen können, zum Beispiel die Pfarrkirche Sant Bartomeu, die im 14. Jahrhundert erbaut wurde und ca. im 18 Jahrhundert neu umstrukturiert wurde.

Auch die Kapelle Mare de Deu de la Bona Pau sollte in Ihrem Ausflugsprogramm nicht fehlen.

Die Archäologische Ausgrabungsstätte Son Fornes war eine Siedlung der Talayot-Kultur und gehört ebenfalls zu dem kleinen Ort.

Ganz in der Nähe finden Sie die Windmühle Moli d'en Fraret und das Mühlenviertel Es Molinar, welches erst 2010 zur Besichtigung freigegeben wurde.

Im Naturschutzgebiet Puig de Sant Miquel, welches auf einem 247 Meter hohen Hügel liegt, können Sie die Tierwelt der Insel anschauen und sich einen wunderschönen Überblick über die Pflanzen verschaffen.

Der Wochenmarkt im Dorf findet wöchentlich montags statt und befindet sich auf der Placa Major. Einen Wochenmarkt sollten Sie sich auf jeden Fall anschauen, denn in Spanien bieten diese besondere Dinge an.

Über das Jahr hinweg feiert man hier viele Feste, die typisch für die Einheimischen sind.

Der Ort verfügt über einige sehr gute und typische Geschäfte, Bäckereien und Restaurants, die mallorquinische Speisen anbieten. Es gibt zwei Hotels in Montuiri, die natürlich für Sie ein Frage kämen, wenn Sie einen Urlaub in dem kleinen Ort verbringen möchten.

Der Ort ist wenige auf Massentourismus ausgelegt, denn er ist ziemlich ruhig und gleicht einem Bergdorf mit vielen Sehenswürdigkeiten.

Ausflüge in der näheren Umgebung sind zum Beispiel nach Palma, in die Hauptstadt der Insel, die mit ihrem wunderschönen Hafen hervorsticht. Des Weiteren kann man natürlich auch an der Küste entlangfahren und sich an einem schönen Sandstrand in die Sonne legen, dazu braucht man jedoch den Bus oder einen Mietwagen.

Im Inselinneren im Gebirge kann man Wandern oder Radfahren.