Freizeitparks auf Mallorca


Action, Spannung & Spaß - Erlebnis- & Vergnügungsparks, Mallorca

Auf Mallorca finden Sie neben viel Sonne, Strand, Badebuchten und Nachtleben auch eine Vielzahl von Vergnügungsparks und Freizeitparks sowie Natur- und Tierparks oder Wasser- und Abenteuerparks. An erster Stelle steht hier das Abenteuer, Erleben und der ultimative Adrenalin-Kick!

Doch welches ist der wichtigste Freizeitparks auf Mallorca?
Das Palma Aquarium befindet sich in Playa de Palma, also am Strand von Palma, der Inselhauptstadt. Im Palma Aquarium wurden dem natürlichen Lebensraum sehr ähnliche Lebensbedingungen für eine große Anzahl von bunten und exotischen Meeresbewohnern geschaffen. Hier können Sie die Unterwasserwelt hautnah erleben und sich von den Farben und der Kreativität der Schöpfung ein Bild machen. Das Palma Aquarium ist für alle Altersstufen geeignet und ist ein guter Ausflugstipp als Alternative für regnerische Tage, jedoch lohnt der Besuch sich auch an sonnigen Tagen.

Ein weiteres Erlebnishighlight auf Mallorca ist der Naturpark Isla Cabrera. Die Insel Cabrera ist die größte einer sich im Süden Mallorcas befindenden Inselgruppe. Hier wurde ein Naturschutzgebiet für seltene Tiere und vor Allem Vögel eingerichtet. Hier leben die vom Aussterben bedrohten Seefalken, Fischadler und Sturmschwalben. Die Unterwasserwelt vor der Insel Caberera beheimatet ebenfalls seltene und vom Aussterben bedrohte Tiere wie verschiedene Arten von Walen und Schildkröten. Ein Besuch auf der Isla Cabrera bringt Ihnen die empfindliche und einzigartige Natur der Balearen näher. Dieser Ausflug ist ebenfalls für alle Altersklassen geeignet. Das absolute Highlight auf der Insel Cabrera ist die Blaue Grotte, welche vom Meer aus zugänglich ist und mit Ausflugsbooten besucht wird. Diese Grotte ist eine 50 m breite und 160 m lange Höhle, in der sich durch den klar sandigen Grund das Kristallblau des Wassers bis an die Decke spiegelt und so die Höhle in einem blauen Licht erleuchten lässt.

Der krasse Gegensatz dazu ist das Factory Outlet & Family Fun Zenter im Festivalpark in Marratxi. Es handelt sich hier um die größte Shoppingmeile der Balearen und fast ganz Kataloniens. Hier finden Sie ein Geschäft nach dem anderen und können so das eine oder andere Schnäppchen ergattern. Hier wurden vor Allem Geschäfte für Kleidung, Lederwaren, Dekorationsgegenstände sowie Kunsthandwerk eingerichtet, auch Shops für Markenware wie Mango, Diesel, Reebok und viele mehr sind hier zu finden. Neben den unzähligen Geschäften sorgen 40 Restaurants für das Wohl der Gäste. Außerdem finden Sie im Freizeitpark auch ein 3-D Kino mit 20 Sälen sowie ein Bowlingcenter mit 22 Bahnen. Im Festival Park werden außerdem verschiedene Veranstaltungen wie Modeschau, Misswahl, Oldtimerausstellung und vieles mehr organisiert.

Ein weiterer Freizeitpark für die ganze Familie ist das Aqualand und der Westernpark in Magaluf. Hier finden Sie Top-Rutschen, die teilweise nichts für schwache Nerven sind, waghalsige Tunnels, steile Rutschen und ein riesen Loch, das einen verschlingt! Ja, das alles gibt’s im Aqualand. Es gibt aber auch Attraktionen für Kinder und nicht so mutige Gäste. Neben dem Wasserpark befindet sich hier auch der Westernpark, wo Stunts, Actions-Shows und das echte Westernleben dargestellt werden.

Weitere Attraktionen auf Mallorca sind die Reserva Africana, ein Safaripark bei Magalluf. Hier können Sie mit der ganzen Familie seltene und exotische Tiere in so artgerechter Haltung wie möglich beobachten.

Im Marineland Costa d‘Blanes in Calvia erwarten Sie Shows mit Delfinen und Seelöwen und vieles mehr.

Ein weiterer Wasserpark befindet sich in Port d‘Alcudia. Der Hidropark ist etwas überschaulicher als das Aqualand in Magalluf und bietet trotzdem gute Attraktionen für Alt und Jung.

Eines der beliebtesten Erlebnisattraktionen auf Mallorca ist das House of Katmandu. Man kann mit Wörtern kaum beschreiben welche Art von Attraktion hier die Gäste erwartet. Eine Vielzahl von Kuriositäten und lustigen Erfindungen erwarten Sie hier und mehr wollen wir nicht verraten. Einige der Kuriositäten sind allerdings für kleine Kinder ein bisschen erschreckend und sie sollten sich vorab informieren. 

Wer die Natur mehr schätzt als die Kuriositäten und die Erlebnisparks, der kann den Natura Parc Santa Eugenia im Zentrum der Insel besuchen. Hier dreht sich alles um die mallorquinische Tradition und Kultur sowie über  Natur und duldsame Landwirtschaft ohne Ausbeutung.

Ein weiterer Naturpark auf Mallorca ist der Parc Natural de s‘Albufera im Norden der Insel. Dieser Naturpark besteht aus verschiedenen Ökosystemen und auch aus einem Sumpfgebiet. Hier sind die verschiedensten Arten von Säugetieren und Zugvögeln beheimatet. Der Besuch im Naturpark ermöglicht einen Einblick in die Natur der Balearen.

Zum Schluss nennen wir Ihnen noch einen letzen Wasser- und Erlebnispark in Arenal. Das Aqualand in El Arenal ist besonders für Kinder und Jugendliche ein Muss. Eine Vielzahl von verschiedenen Becken mit Rutschen, die von Looping bis über Tunnel und extrem steile Rutschpartien alles zu bieten haben. Sie finden hier auch Rutschen, die nur mit einem Reifen zu bewältigen sind.

Wie Sie sehen gibt es unzählige Möglichkeiten auf Mallorca um seine Freizeit in Erlebnis- und Freizeitparks zu verbringen. In der Nähe der Erlebnisparks finden Sie Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels zur Auswahl.