Urlaub in Deia, Mallorca


Ferien in einem Künstlerdorf auf Mallorca - Deia

Das Künstlerdorf Deia befindet sich inmitten von Olivenhainterrassen unter dem Gipfel des Teix an der Nordwestküste Mallorcas.

Die Kunst der Künstler aus Deia ist im ganzen Ort, in den Geschäften, Lokalen und Boutiquen zu finden und zu bewundern. Die beste Adresse für Kunstinteressierte ist die Galeria Deia, eine Kunstgalerie und Modeboutique.

Der obere Teil von Deia ist in einer halben Stunde in etwa zu besichtigen. Hier sieht man sehr eng aneinander gereihte Häuser im typisch mallorquinischen Stil und mit teilweise ebenfalls sehr kunstvoll gestalteten Fassaden und Vorgärten. Die engen, verwinkelten Gassen sind ebenfalls etwas sehr typisches für ein kleines Bergdorf wie Deia.

Über eine Treppe gelangt man in den unteren Teil des Künstlerdorfes, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Hier befinden sich liebevoll gestaltete Häuschen mit Zitronenbäumen im Vorgarten. Die Idylle in dieser Umgebung ist einfach einzigartig, von hier aus hat man auch einen besonderen Blick auf die Küste und das Meer. Hier befindet sich ebenfalls die Herberge Can Boi, die vor Allem für Wanderer und Naturfreunde hier errichtet wurde.

Deia ist aufgrund seiner Lage nicht nur ein passender Urlaubsort für Ruhesuchende und Naturfreunde sondern auch für Wanderlustige. Von Deia aus können sie verschiedenste Wanderwege begehen und die nahezu unberührte Natur in der Umgebung noch intensiver genießen. Beim Wandern kommen Sie an Ecken, die man sonst nicht erreichen würde. So können Sie hier fernab vom Massentourismus die Idylle und Natur genießen.

Deia besitzt außerdem eine der schönsten Badebuchten der Insel. Man kann die Cala Deia zu Fuß über einen kleinen Pfad vom unteren Teil des Dorfes erreichen. Man kann aber auch per Auto die kurvige Straße in Richtung Meer nehmen und 200 m vor der Abzweigung nach Soller einen Weg rechts einschlagen.

Von hier gelangt man auch zur Cala Deia. Diese Bucht gilt als schönste Badebucht zwischen Soller und Sant Elm. Hier kann man sehr gut schwimmen, schnorcheln und tauchen.

In der Umgebung von Deia befinden sich noch andere, kleine Dörfchen, die es sich ebenfalls lohnt zu besuchen.