Urlaub in Campanet


Campanet – historische Häuser und Höhlen auf Mallorca

Im Norden der Insel Mallorca befindet sich eine Kleinstadt namens Campanet, die für Urlaub und Ausflüge so einiges zu bieten hat.

Im Norden von Campanet ist die Landschaft hügelig und bergig und lädt für lange Spaziergänge und Wanderungen ein. Im Süden trifft man eher auf eine Ebene, die landschaftlich ebenso sehr attraktiv ist. Im Süden bildet sich eine besondere Naturerscheinung, und zwar so genannte Fontänen oder Fonts. Diese Fontänen sind eine Art Brunnen, die sich bei der Regenzeit durch die Filtration des Wassers bilden. Auf einem Ausflug können Sie sich die schönen Fonts, wie beispielsweise die Fonts Ufanes de Gebelli ansehen.

Generell regnet es in Campanet nur selten und somit kann man hier einen schönen Urlaub zu fast jeder Jahreszeit verbringen. Am Meisten regnet es im Monat Oktober.

Auf einem Spaziergang durch den Ort Campanet können Sie besondere Architektur und historische Gebäude bewundern. Vor Allem interessant und sehenswert ist hier das Haus Massana, das durch den Renaissancestil besonders auffällt. Weitere sehenswerte Villen und Häuser in Campanet sind Biniatro, Can Ferrer No und mehr. Sie können gemütlich durch das historische Altstadtzentrum spazieren, die schönen Gebäude bewundern, einkaufen und sich anschließend in einem Café oder Restaurant stärken.

Eine weitere Sehenswürdigkeit in Campanet ist das Geburtshaus des Schriftstellers Miguel dels Sants Oliver. Die Pfarrkirche Sant Miguel aus dem Mittelalter ist in Campanet ebenfalls sehr sehenswert. In Campanet finden Sie auch eine Wassermühle namens Sa Cova des Fangar sowie Windmühlen, die ebenfalls sehr interessant zu besichtigen sind.

Die Kapelle Sant Miguel in Campanet ist ebenso sehr sehenswert. Diese Kapelle stammt aus dem Jahr 1229 und wurde im frühgotischen Stil erbaut. Das Altarbild zeigt ein Bild des Heiligen Michaels aus dem 16. Jahrhundert.

Das absolute Highlight in Campanet sind die Höhlen Coves de Campanet. Diese Höhlen wurden 1945 entdeckt und sind seitdem eine echte Attraktion. Die Strecke vom Höhleneingang bis zum Ausgang ist 400 m lang. Man kann die Höhle besuchen und Wissenswertes über die Höhlen und deren Entstehung erfahren. Im Inneren der Höhlen beeindrucken unterirdische Seen die Besucher.

In Campanet können Sie außerdem eine ländliche Siedlung namens Alqueria d’Ullaro besichtigen. Hier können Sie sehen wie die Menschen in Campanet vor vielen Jahren gelebt und gearbeitet haben.
Campanet bietet außerdem viele Möglichkeiten für Ausflüge in die nähere Umgebung. Sie können auf einem Tagesausflug die Hauptstadt Palma sowie andere sehenswerte Orte auf der Insel besuchen.
Im kleinen Ort Campanet findet auch wöchentlich ein Markt statt, auf dem Sie Köstlichkeiten, Kleider, Souvenirs und Allerlei kaufen können. Die Marktatmosphäre in Campanet ist besonders schön und ein echtes Erlebnis.