Urlaub in Cala San Vicente


Cala San Vicente - Ruhe & Ursprünglichkeit an der rauen Nordküste

Cala Sant Vicente befindet sich im Norden der Insel Mallorca und wird auf Mallorquin auch Cala de Sant Vicenc genannt.

Der Norden Mallorcas ist eher rau und die Küste ist dementsprechend felsig und steil abfallend, doch es gibt auch Ausnahmen und beliebte Badeorte wie eben Cala Sant Vicente.

Der Strand von Cala San Vicente ist malerisch in einer von Zypressen umgebenen Badebucht gelegen. Felswände begrenzen diese  Badebucht und kreieren somit eine sehr private Atmosphäre, in der man sich ungestört fühlt. Der weiße Sand, das kristallblaue Wasser und die grüne Vegetation im Hintergrund bieten dem Gast eine Idylle, die zum Träumen einlädt.

Der Strand ist außerdem flach abfallend und leicht zugänglich und somit für Familien mit Kindern oder ältere Menschen bestens geeignet. Mit dem öffentlichen Bus oder mit dem eigenen Mietwagen ist die Badebucht von Cala Sant Vicenc leicht zu erreichen und oberhalb des Strandes befinden sich öffentliche Parkplätze. Für weitere Annehmlichkeiten sorgen einige, kleine Strandcafes direkt in der  Bucht, von denen aus man einen bezaubernden Blick auf das Mittelmeer genießen kann.

Wassersport wie Windsurfen, Surfen und Segeln oder Tauchen können Sie ebenfalls in Cala Sant Vicenc und der näheren Umgebung betreiben. Es wäre eventuell angebracht sich einen Leihwagen zu nehmen um die nächstgelegenen Spots leichter erreichen zu können,

In Cala San Vicente finden Sie zwei weitere, kleine Badebuchten, die ebenfalls zum Baden einladen. Insgesamt ist Cala Sant Vicenc ein sehr ruhiger Ferienort mit nur wenigen Hotels und Ferienwohnungen, Restaurants und anderen Lokalen.

Hier können Sie noch Ruhe und Entspannung finden. Wer den großen Rummel und das Partyleben auf Mallorca sucht, der ist in Cala San Vicente nicht gut aufgehoben.

Wer die Gegend etwas näher kennenlernen möchte, der kann in der Umgebung von Cala San Vicente zu Fuß der Küste entlang spazieren. Hier finden Sie einen alten Wehrturm, der heute noch stolz auf den Klippen thront und über das Mittelmeer blickt. Allerdings hat der Wehrturm schon lange ausgedient, denn er stammt noch aus der Zeit der Eroberung und der Angriffe durch Piraten. Heute kann man ihn höchstens noch bewundern und den Ausblick über das Meer mit ihm teilen,

Von Cala  Sant Vicenc aus können Sie eine Reihe von verschiedenen Ausflügen zu nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten unternehmen. Ein beliebtes Ziel für Tagesausflüge ist beispielsweise das Cap Formentor, das sich wie eine Landzunge weit ins Mittelmeer zieht. Von hier aus hat man einen besonderen Blick übers Mittelmeer, doch man bekommt hier auch die Gewalt des Meeres zu spüren wenn der Wind mit voller Kraft pustet und die Wellen auf den Felsen kräftig zerschellen. Auf dem Weg zum Cap Formentor sollten Sie einen Halt beim Aussichtspunkt Mirador de La Nao einlegen um sich von der Schönheit Mallorcas ein weiteres Mal überzeugen zu lassen.

Ein weiteres Ausflugsziel in der Nähe von Cala San Vicente ist der Ort Pollença im Osten von San Vicenc. Hier befinden sich ebenfalls ein Strand und ein kleiner Sporthafen, der viele Möglichkeiten für verschieden Arten von Wassersport bietet.

Der Ort Alcudia ist ebenfalls sehr sehenswerte und befindet sich weiter östlich von Pollença. Hier können Sie gemütlich durch die Gassen spazieren und das eine oder andere Souvenir für die Lieben zu Hause kaufen. In Alcudia gibt es auch in Sachen Nachtleben mehr Auswahl als in Cala San Vicente. Der Hafen Port d‘Alcudia bietet viele Möglichkeiten für Wasserport und Bootsausflüge entlang der Küste.

In Cala San Vicente finden Sie wenige aber dafür komfortable Hotels, Ferienwohnungen und Ferienhäuser für einen gelungenen und entspannten Urlaub auf Mallorca.