Urlaub in Cala Pi


Urlaub in Cala Pi, einer Oase der Ruhe auf Mallorca

Cala Pi ist eine kleine Felsbucht, die einen natürlichen Hafen bildet.

Der Ort Cala Pi liegt im Süden der Ferieninsel Mallorca und die kleine Bucht liegt etwas abseits vom Massentourismus.

Am unteren Teil der Felsbucht befinden sich einige kleine Garagen, in denen die Fischer ihre Fischerboote abstellen können.

Die Steilküste in der sich die Bucht befindet, streckt sich tief ins Land und am unteren Ende, wartet ein herrlicher Strand mit glasklarem Wasser. Es ist an diesem Strand sehr windstill, dank der der Lage zwischen den Felsen, aber leider gibt es hier auch nur wenige sonnige Stunden.

Die Bucht lädt zum Erholen ein, ist aber kein Ort für einen kompletten Badeurlaub. Cala Pi wirkt mit dem alten Wehrturm und dem kleinen Fischerhafen, von dem die Bucht umgeben ist, eher romantisch.

In der der Umgebung befinden sich einige wenige Ferienanlagen. Zwischen den Anlagen befinden sich noch einige Cafés, die gewöhnlich im maurischen Stil erbaut wurden, und zu einem erholsamen Urlaub einladen.

Nicht nur Menschen die die Erholung suchen kommen hierher, sondern auch reiche Menschen und Villen Liebhaber finden den Weg hierher.

Cala Pi ist sehr bekannt für wunderschöne Villen, die sich auch entlang der Küste säumen.

Cala Pi ist auf dem ersten Blick ziemlich versteckt.
Über der Bucht verläuft nämlich eine starke Linkskurve, die man erst überwinden muss und danach geht es rechts ab zu einem Club, der sich Cala Pi Club nennt.

Links geht dann eine Treppe hinunter, diese führt zum Strand und zu einem Restaurant.
In unmittelbarer Nähe befindet sich noch ein Kinderspielplatz und eine kleine Cafeteria die eine harmonische Atmosphäre bietet.

Mallorca ist als sehr lebhaftes Urlaubsziel bekannt, aber Cala Pi bietet Ruhe und Erholung auf der Insel Mallorca. Cala Pi ist ein ideales Reiseziel, um sich vom Alltagsstress zu erholen, und um die Umgebung und die Insel Mallorca zu entdecken.

Es ist ein perfekter Ort um an den zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten zu den in der Nähe gelegenen Sehenswürdigkeiten teilzunehmen.