Urlaub auf den Balearen


Badebuchten, Partyleben und Freizeitaktivitäten

Mallorca, Cabrera, Menorca, Ibiza, Formentera: das sind die Hauptinseln der Balearen im westlichen Mittelmeer östlich von Spanien. Mit ihrer wunderschönen, gebirgigen Landschaft ziehen diese Inseln mit ihrem milden, subtropischen Klima jedes Jahr Tausende sonnenhungrige Urlauber an.

Mallorca

Auf Mallorca finden Sie die wunderschönsten, sonnigen Sandstrände zum Entspannen, Wassersportmöglichkeiten ohne Ende, bizarre Felsbuchten, Ferienanlagen für Familien, ein buntes Nachtleben für Junge und Junggebliebene.

Man denke an den berühmten Ballermann 6, verlockende Ausflugsziele wie die Höhlen von Porto Cristo und Artà, Formentor, Cala Figuera, Valldemossa, Dragonera und Cabrera mit rund1500 verschiedenen Pflanzenarten und einer Vielzahl an Meeresvögeln, die charmante, südländische Hauptstadt Palma, viel Kultur, Musik, Klöster, über 1000 m hohe Berge, liebenswerte Einheimische und eine hervorragende Küche.

Menorca

Grünes Hügelland, Wälder, Berge, zerklüftete Küsten und einsame Buchten bestimmen auf Menorca das Landschaftsbild. Vom 357 m hohen Monte Toro in der Inselmitte haben Sie einen fantastischen Ausblick auf die gesamte Insel. Idyllische Fischerhäfen in südländischer Atmosphäre garantieren Entspannung.

In Maó, malerisch auf einem Felsplateau, können Sie shoppen oder Unterhaltung in Diskotheken oder Bars finden, Museen besuchen, die alten Stadtmauern bewundern oder den Hafen besichtigen. Wenn Sie kleine Kinder haben, ist die Südküste von Menorca das ideale Badeziel.

Die Nordküste eignet sich wegen der Windverhältnisse dahingegen eher hervorragend für Surfer.

Ibiza
Die Küste ist wunderschön und zerklüftet. Im vier Kilometer von der Hauptstadt Ibiza-Stadt entfernten Badeort Platja d’en Bossa warten umfangreiche Wassersportmöglichkeiten auf Sie. Etliche Ferienclubs sind auf Sie als Familienurlauber eingerichtet.

Wenn Sie jung sind und nachts Party, Spaß und Musik, flippige Leute sowie ein sonnenreiches Sandstrandleben am Tag suchen, sind Sie auf Ibiza auch genau richtig.

Formentera
Gleich neben Ibiza liegt Formentera mit kilometerlangen Stränden und Dünen, eine Insel mit Flair und herzlichen Gastgebern. Die Sandstrände erfahren kaum Brandung, fallen flach ab und sind hervorragend für Ihre kleinen Kinder geeignet.

Landschaftlich ist die Insel eine Pracht, weil hier die weißen Strände mit ihrem türkisfarbenen Wasser kaum verbaut wurden.