Mallorca Karte

Urlaubziel Mallorca


Urlaub auf Mallorca - Ferienhaus u. Ferienwohnung, Finca oder Hotel...

Badebuchten und Sehenswürdigkeiten auf Mallorca

Mallorca hat in den letzten Jahrzehnten an Beliebtheit vor Allem bei Deutschen Urlaubern gewonnen. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass diese schöne Insel der Balearen außer dem Ballermann, noch viel, viel mehr zu bieten hat.

Die schöne Baleareninsel befindet sich ca. 150 Kilometer vom spanischen Festland, um genauer zu sein von Katalonien mit der Hauptstadt Barcelona, entfernt. Auf den Balearen wird neben Spanisch auch Katalan gesprochen. Mallorca ist die größte der Balearen Inseln und verfügt über eine Küstenregion von insgesamt 550 km.

Entlang der verschiedenen Küstenregionen Mallorcas finden Sie verschiedene Bademöglichkeiten und Strände sowie verlassene und einsame Badebuchten wie aus dem Bilderbuch. Mallorca hält noch einige unentdeckte Flecken zu entdecken für Sie bereit. Vor Allem an der Nordost- und Südwestküste befinden sich kilometerlange Sandstrände, die besonders für Familien mit Kindern geeignet sind.

Ein Traumstrand im Süden ist Playa Es Trenc, der zu Recht unter Naturschutz steht und ein Flair wie in der Karibik vermittelt. Im Osten befinden sie die kleinen, aneinander gereihten Sandstrände von Calas de Mallorca. Ein weiterer Strand ist Sa Coma, angrenzend an den gleichnamigen Ferienort. Unzählige Strände und bezaubernde Badebuchten wie Platja Palma, Cala Millor, Cala d'Or und andere lassen das Herz des Urlaubers höher schlagen.

An den verschiedenen Buchten und Stränden können Sie die unterschiedlichsten Arten von Wassersport wie Baden, Schnorcheln, Tauchen, Segeln, Windsurfen, Surfen, Jet-Ski fahren, Boot fahren, Fischen, Hochseeangeln, Kajak fahren etc. betreiben. Natürlich können Sie auch einfach die Sonne und das kristallklare Wasser geniessen und dabei einen erfrischenden Drink an einer der Strandbars nehmen.

Wer nicht das Wasser als sein liebstes Element empfindet, der kann auch andere Arten von Sport unternehmen. Vor Allem das Wandern in der Serra Tramuntana oder der Serra Levante ist bei vielen aktiven und sportlichen Urlaubern beliebt. Auf unterschiedlichen Wanderungen können Sie den Blick über das Hinterland und auf das Meer geniessen und zu Fuß abgelegene, wunderschöne Orte auf Mallorca erreichen. Mit dem Rad können Sie ebenfalls verschiedene Orte auf der Insel erkunden. Sie finden unterschiedliche Radstrecken quer über die Insel.

Mallorca hat nicht nur für Geniesser und Sportbegeisterte was zu bieten, sondern auch für kulturell Interessierte. Sie können Überreste aus der römischen Kultur bewundern und antike Gebäude in Städten wie La Palma besuchen. Im Hiterland finden Sie ebenso kulturelle Sehenswürdigkeiten.

Sie haben die Möglichkeit verschiedene Ausflüge rund um die Insel zu unternehmen. Sie können beispielsweise kleine Orte im Hinterland mit bäuerlichem Charakter in der Serra Tramuntana besuchen und hier die Tradition und Kultur kennen lernen. Ein weiteres, beliebtes Ausflugsziel ist die Insel Sa Dragonera, die wie ein schlafender Drache vor der Küste Mallorcas liegt. Ebenso sollten Sie einen Ausflug an den nördlichsten Punkt der Insel, Cap Formentor unternehmen. Weitere Ausflugsziele wie Soller oder die Felsformationen von Torrent de Pareis stehen ebenfalls auf dem Urlaubsprogramm in Mallorca.

Zum krönenden Abschluss können Sie auf Mallorca in einheimischen Lokalen und ortstypischen Tavernen die mallorquinische Küche geniessen. Die Spezialitäten aus Mallorca werden vor Allem mit frischen Zutaten und verschiedenen Arten von Gemüse und Olivenöl zubereitet.

In Sachen Nachtleben hat Mallorca ebenfalls sehr viel zu bieten. Vor Allem in der Hauptstadt Palma de Mallorca wird die Nacht zum Tage und Urlauber und Einheimische tanzen hier bis in die frühen Morgenstunden. El Arenal ist die Touristenhochburg und das Mekka für Partyfreudige schlechthin. Einen besseren Ort für einen ausgelassenen Partyurlaub gibt es nicht.

Zu den beliebtesten Touristenorten auf Mallorca zählen: Palma de Mallorca, El Arenal, Peguera, Sa Coma, Cala Ratjada (Cala Rajada), Cala Mayor (Cala Millor), Cala d’Or, Port de Soller, Antratx und andere.

In den Urlaubsorten auf Mallorca finden Sie günstige Hotels in unmittelbarer Strandnähe oder im Zentrum beliebter Touristenorte. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit sich ein komplett eingerichtetes Ferienhaus, eine Finca oder eine Ferienwohnung zu mieten, wobei sich die Ferienhäuser und Fincas mit Pool in der Regel außerhalb in ruhiger Lage befinden.

Eine Reise nach Mallorca kann ein schönes Erlebnis für die ganze Familie sein.

Mallorca Fincas